Mental Health Advancement – Mein Präventionsprogramm

Alltag heißt nicht immer Routine und Gewohnheit, sondern kann uns manchmal an den Rand unserer Belastungsgrenze bringen. Wenn im Job, der Beziehung oder durch eine Pandemie zusätzliche Belastungen hinzukommen, ist das oft der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringen kann. Ich unterstütze dich, dieses Gefühl der konstanten Überbelastung zu überwinden und deinen richtigen Weg zur Veränderung zu finden.

Mit Hilfe wissenschaftlich fundierter Methoden und verhaltenstherapeutischen Grundlagen arbeite ich nach dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe.

Warum Mental Health?

Als Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin bin ich mit den Folgen psychischer Erkrankungen jeden Tag konfrontiert. Meine Klient*innen arbeiten hart daran, sich von einer solchen Erkrankung wieder zu erholen.

Warum also nicht ansetzen, bevor wir den Weg zur Behandlung gehen müssen. Mein Programm „Mental Health Advancement“ tut genau das, indem persönliche Fähigkeiten, individuelle Schutzfaktoren und Resilienz gestärkt und aufgebaut werden. Belastungs- und Risikofaktoren erkannt und abgebaut werden, bevor diese unser psychisches Wohlbefinden dauerhaft schädigen.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://mental-health-advancement.de