Paartherapie


Wer glücklich sein will,

braucht Mut!
Mut zur Veränderung
neue Brücken zu bauen,
alte Pfade zu verlassen
und neue Wege zu gehen.
(Unbekannt)


Missverständnisse, Streit, unausgesprochene Wünsche, eingefahrene Gewohnheiten aber auch ein stressiger Arbeitsalltag können Beziehungen belasten. Ebenso kann die Geburt eines Kindes, für eine doch eigentlich „starke und gute“ Beziehung, ein Belastungsfaktor sein.

Die Zweisamkeit einer Partnerschaft oder Ehe kann sich durch diverse Faktoren unseres Alltags gewollt oder auch ungewollt verändern. Manchmal haben wir einfach das Gefühl „eingefahren zu sein“ und „nicht mehr gehört zu werden“.

Dann kann ein Gespräch mit einem unparteiischen Dritten helfen.
Ich begleite Sie auf dem Weg, eine einfühlsame Kommunikation miteinander zu finden. Ich gebe Ihnen einen angemessenen Raum, Sorgen und Ängste zu besprechen und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten.


Sind Sie unsicher, ob Sie bei mir in den richtigen Händen sind? Dann fragen Sie einfach nach! Ich freue mich auf Ihren Anruf.

 

Paartherapie Tübingen